Luzerner Hammer

Diesen Fussstreithammer habe ich aus einem alten Steinhammer, Wagenradbändern, einem abgebrochenen Presslufthammermeissel und Eschenholz gebaut.
Der Schaft ist mit roter Naturpigmentbeize und Leinölfirnis behandelt worden.
Der Hammer hat schon Gebrauchsspuren, da er auf Castel Beseno in Gebrauch war.

luzernerhammer1_kl luzernerhammer2_kl luzernerhammer3_kl luzernerhammer4_kl luzernerhammer5_kl luzernerhammer6_kl luzernerhammer7_kl

Ahlspiess

Der Ahlspiess besitzt eine geschmiedete Spitze sowie einen Schaft aus Tannenholz.
Ursprünglich war dieser Schaft feuergeschwärzt, wurde aber später wieder abgeschliffen und mit roter Pigmentbeize auf Wasserbasis gebeizt und mit Leinölfirnis eingelassen.

ahlspiess1_kl ahlspiess2_kl

Copyright © 2019 Günther Gropp - Repliken und Rekonstruktionen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.